Bopser (Im unteren Kienle)

Öffne Slider Öffne Animation
loader

Linkes Bild

Rechtes Bild

Die historische Aufnahme gewährt einen frühen Blick in die Straße »Im Unteren Kienle«, und zeigt - von einem leicht erhöhten südlichen Standort aus - das noch einsam stehende  Wohnhaus mit der (heutigen) Hausnummer 30. In verschiedenen Schilderungen wird berichtet, das Wilhelm II. zusammen mit seinen Hunden von Würtemberg seinen täglichen Spaziergang vom Wilhelmspalais aus durch die Straße zum Freilichttheater entlang ging und dabei immer wieder mit der Bevölkerung in Kontakt kam.1

 

1 näheres in Jörg Menno Harms et. al.; Der Stuttgarter Bopser - Häuser-Familien-Geschichten; Silberburg-Verlag

Weitere Einträge zur Straße Bopser
Weitere Einträge zum Stadteil Stuttgart (Süd)