Hauptstraße (Vaih.)

Öffne Slider Öffne Animation
loader

Linkes Bild

Rechtes Bild

Die frühe Aufnahme der Hauptstraße in Vaihingen zeigt eine im Vergleich zu heute noch kleine Kreuzung an der Robert-Kochstraße. Im Vordergrund das Hoffmannsche Haus, in welchem im Erdgeschoss die erste Vaihinger Postablage untergebracht war. 1867 erhielt der »Postablagebesorger« Johannes Hoffmann einen Dienstvertrag. Ein eingebauter Postschalter sowie eine montierte Waage waren die notwendigsten Inventarstücke, die Hoffmann mit seinem Dienstpapieren vom Ministerium damals erhielt. Die Öffnungszeiten der Postablagestelle waren von morgens 06:00 - 07:30 Uhr und nachmittags von 15:30 - 17:00 Uhr.

Links erkennt man das Gasthaus »Zum Waldhorn«, rechts daneben der Durchgang zum Gartensaal der Wirtschaft. Dort ist auch das Apollo-Theater, ein »Kinematograph« untergebracht. In dieser sogenannten »Tonhalle« beginnt bereits im September 1901 die Vaihinger Lichtspielgeschichte.

 

Weitere Einträge zur Straße Hauptstraße (Vaih.)
Weitere Einträge zum Stadteil Vaihingen