Leonhardsplatz

loader

Der Leonhardsplatz mit dem Nachtwächterbrunnen knapp fünf Jahre (hier: knapp 8 Jahre) vor seiner Zerstörung. Wie sehr sich das Bild des Platzes nach den Bombardierungen veränderte und in den Nachkriegsjahren wohl die Basis bildete, den Platz und die Straßenführung zu Gunsten des Straßenverkehrs zu verändern, zeigt die aus einer nur wenig veränderten Perspektiv aufgenommene  Fotografie aus dem Jahr 1945

Manfred Müller beschreibt sehr zutreffend die aktuelle Geschichte des Leonhardplatzes1:
»Wohl kaum ein Amtsvertreter hätte es wagen können, nur wegen der Verkehrsplanung ernsthaft ein halbes Stadtviertel zum Abbruch freigeben zu wollen. Erst die Verwüstungen durch die Fliegerangriffe, vor allem mit Brandbomben, gaben - wie makaber - die Flächen frei, die sich für neue Verkehrsachsen anboten«.

 

1 Manfred Müller - 50 Jahre Stadtbahnbau in Stuttgart; Herausgeber SSB

Weitere Einträge zur Straße Leonhardsplatz
Weitere Einträge zum Stadteil Stuttgart (Mitte)