Neckartalstraße

Öffne Slider Öffne Animation
loader

Linkes Bild

Rechtes Bild

Das seit 1840 an der Neckartalstraße stehende Wilhelmatheater diente - nachdem es den 2. Weltkrieg ohne größere Schäden überstand - zwischen 1948 und 1968 den Cannstattern als Kino. Durch die problematische Lage an einem Verkehrsknotenpunkt sowie dem zunehmenden Verfall der Bausubstanz kam das Theater dann aber weder als Kino noch als Theaterbühne in Betracht. Erst durch eine Initiative des damaligen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Lothar Spät,  sowie der Unterstützung des Fördervereins Alt-Stuttgart, wurde das Gebäude 1985 renoviert. Um den ursprünglichen Zustand wieder herzusellen, wurden die 1903 bzw. 1909 angebrachten Treppenhäuser wieder entfernt.

 

Weitere Einträge zur Straße Neckartalstraße
Weitere Einträge zum Stadteil Bad-Cannstatt