Schwabstraße

Öffne Slider Öffne Animation
loader

An der Ecke Schwab- Bebelstraße1 blickt der Fotograf auf das imposante Gebäude der Schwabschule mit ihren kunstvollen Fenstern, dem ebenso imposanten Turmhelm und den Fassadenverzierungen. Bei der Schlüsselübergabe an den damaligen Oberbürgermeister Heinrich Gauß am 05. Mai 1902 betonte der Architekt, »...dass bei heutigen Schulbauten nicht nur auf Zweckmäßigkeit, sondern auch auf Schönheit im Inneren und Äußern Bedacht genommen werden müsse, um bei den Kindern schon frühzeitig den Sinn für die Kunst zu wecken« 2
Die Schule wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, die Turnhalle durch einen Volltreffer zerstört. Durch die im Laufe der Jahre an der Schule vorgenommenen Reparatur- und Renovierungsarbeiten verschwanden die Fassadenelemente, die gerundeten Dachgauben, die Schornsteine und die beiden Ziergiebel.

 

1 zum Zeitpunkt der historischen Aufnahme Moltkestraße
2 zitiert aus Blättle Stuttgart-West, Stadtteilzeitung (4/23 .S.08)

Weitere Einträge zur Straße Schwabstraße
Weitere Einträge zum Stadteil Stuttgart (West)